Schulungsangebote

 

- Führungskräfte

- Mediatoren

- Coaching

- Psychopathologie

- Systemaufstellung

 

 

Schulungskonzept "Junge Führungskräfte"

Dieses Qualifizierungskonzept, entwickelt von Dr. Joachim Fenner, bietet eine systematische Basis für die Entwicklung und den Ausbau von Führungskompetenzen von „jungen“ Führungskräften. Das Entwicklungsprogramm wird die Teilnehmenden dazu befähigen, sich als Führungskräfte im Sinne des Unternehmens und seiner Menschen kompetent, bewusst und konstruktiv in die Arbeits- und Steuerungsprozesse einzubringen. Dieses Angebot beinhaltet kurz- bis mittelfristige Handlungsschritte zur Kompetenzerweiterung und Professionalisierung von Führungskräften in Wirtschaftsunternehmen, die unmittelbar praktisch umsetzbar sind.

 

Termin:

22. März 2019 - 22. Juni 2019

Veranstalter: Dr. Joachim Fenner, Organisations- und Personalentwicklung und Marc Dahl

Schulungsort: Stuttgart

4 Wochenendtermine, Freitag und Samstag, 09.00 - 18.00 Uhr

Preis: 3.800 Euro (zzgl. MwSt)

 

WirtschaftsMediator/-in DGMW - Grundausbildung

Gemeinsam mit der Mediatorengemeinschaft Wirtschaft und in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V. (DGMW) bieten wir Schulungen für Mediatorinnen und Mediatoren an. Diese Schulungen finden in Pforzheim, in Langenargen, Halle oder Düsseldorf statt.

 

Termine:

11. Oktober 2019 - 14. März 2020

Veranstalter: Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

Schulungsort: Pforzheim

Freitag 09.00 - 17.00 Uhr, Samstag 09.00 - 16.00 Uhr, 120 Zeitstunden

Preis: 3.800 Euro (MwSt. frei), momentan gefördert durch ESF-Fachkursförderung mit bis zu 50 %

Webseite: www.nordschwarzwald.ihk24.de 

 

25. Juni 2019 - 09. Dezember 2019

Veranstalter: Institut für Mediation Ludolph und MG Wirtschaft

Schulungsort: Düsseldorf

Donnerstag bis Samstag, 09.00 - 17.00 Uhr, 120 Zeitstunden

Preis: 3.950 Euro (zzgl. MwSt)

Webseite: www.institut-ludolph.de

 

September 2019

Veranstalter: CBM und MG Wirtschaft

Schulungsort: Langenargen

Freitag 14.00 - 19.00 Uhr, Samstag und Sonntag 09.00 - 15.00 Uhr, 120 Zeitstunden

Preis: 3.950 Euro (zzgl. MwSt)

Webseite: www.corinaboelsterli.com

 

 

Wirtschaftscoach (DCV)

Die Teilnehmenden der Weiterbildung lernen, Systeme (Personen, Teams, Organisationen etc.) professionell systemisch zu coachen.  Die Professionalität kommt dabei nicht nur in den fachlichen Kenntnissen zum Ausdruck, sondern auch und besonders in der Fähigkeit der Reflexion des eigenen Handelns und der eigenen Beratungskompetenz.

  • Die Teilnehmenden sollen (erfahren) lernen, dass nicht sie es sind, die Systeme instruktiv verändern, sondern dass Veränderungen das Ergebnis der Interaktion zwischen den Gecoachten und dem Coach in einem spezifischen Kontext sind.
  • Die Teilnehmenden sollen bereit sein, den Umgang mit (qualitativ wie quantitativ) komplexen Aufträgen, mit Neutralität und Allparteilichkeit, Wertschätzung und Würdigung, Macht, Kritik, Beziehungs- und Koalitionsangeboten zu trainieren.
  • Die Teilnehmenden sollen "Anfangsimpulse" für ihre Beratungspraxis aufnehmen. Sie sollten die Erfahrung machen und akzeptieren, dass die eigentliche Lernarbeit mit jeder sich anschließenden oder parallel beginnenden Beratungspraxis erfolgt und mit jedem neuen Auftrag vertieft und erweitert wird.

Termin:

08. Februar 2019 - 13. Oktober 2020

Veranstalter: Industrie- und Handelskammer, Roland Schilling

Schulungsort: Pforzheim

8 Module á 3 Tage

Preis: 5.600 Euro

Webseite: www.nordschwarzwald.ihk24.de

 

 

Psychopathologie für Coaches und Mediatoren

Das Seminar gibt den Teilnehmer/-innen einen Überblick über unterschiedlichste Störungsbilder und relevante Persönlichkeitsstrukturen. Es vermittelt die Abgrenzung von Coaching und Psychotherapie und zeigt auf, wann es angesagt ist, bei der Arbeit als Coach oder Mediator Grenzen zu ziehen und in andere Settings weiterzuempfehlen.

 

Termin:

09. Juli 2019 - 10. Juli 2019

Veranstalter: Roland Schilling und Marc Dahl

Schulungsort: Stuttgart

Freitag und Samstag 09.00 - 17.00 Uhr, 16 Unterrichtsstunden

Preis: 360 Euro

 

 

Systemaufsteller/-in (DGfS)

Systemaufstellungen sind ein enorm hilfreiches Werkzeug für Menschen, die mit Menschen arbeiten, in heilenden und helfenden Berufen ebenso wie im Einzelcoaching und in der Organisationsberatung.

In dieser zweieinhalbjährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung lernen die Teilnehmer/-innen, wie sie Systemaufstellungen sowie weitere hocheffiziente Tools aus der systemischen Beratung für mehr persönliche Zufriedenheit und beruflichen Erfolg nutzen können.

Die Weiterbildung erfüllt die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS). Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer/-innen bei Vorliegen weiterer Voraussetzungen ihre Anerkennung als Systemaufsteller (DGfS) bei der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) beantragen.

 

Termine:

20. Januar 2019 - 24. März 2021

Veranstalter: Roland Schilling

Schulungsort: Bad Wildbad

10 Module á 3 Tage, 6 Tage Supervision, 6 Tage Peergroup

Preis: 4.950 Euro

Webseite: www.rolandschilling.de